ATEMPHYSIOTHERAPIE FÜR PATIENTEN MIT CHRONISCHEN LUNGENERKRANKUNGEN

Die Atemphysiotherapie wird auch physiotherapeutische Atemtherapie genannt und ist neben der medikamentösen Therapie Bestandteil der Behandlung bei einer Vielzahl von Atemwegs- und Lungenerkrankungen, wie z.B. COPD ( Chronic Obstrucitve Pulmonary Disease ) mit und ohne Emphysem ( Überblähung ), Asthma, CF ( Zystische Fibrose = Mukoviszidose ), Schonatmung nach Lungenoperationen, Bronchiektasen,…
Sie kann Ihnen von Ihrem Hausarzt oder Pneumologen über ein KG-Rezept verordnet werden.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.